Die Intensivkurse in der Badi Muri sind eine gute Möglichkeit, seinen Kindern in ungezwungener Atmosphäre und mit professioneller Betreuung das Schwimmenlernen zu ermöglichen. Die beliebten Kurse werden seit über zehn Jahren von der Schwimmschule Wellebrecher in Zusammenarbeit mit der Badi Muri organisiert und durchgeführt.

Jeden Vormittag in den ersten drei Wochen der Sommerferien bietet sich den sonstigen Besuchern der Badi Muri ein farbenfrohes Bild: die Becken gehören vor allem den zahlreichen Schwimmkurskindern. Natürlich bleibt genügend Platz für 
die regelmässigen Schwimmgäste. «Daran stören wir uns sicher nicht, im Gegenteil!», bestätigt eine Gruppe Seniorinnen. Die Kinder tragen ­verschiedenfarbige Badekappen, je nach­dem, ob sie zu den Krebsli, Seepferdli oder Fröschli, den Pinguinen, Tintenfischen, Krokodilen oder zu den Eisbären gehören. In dieser Reihenfolge können die Kinder die Kurse durchlaufen und Schritt für Schritt mehr Sicherheit im Wasser erwerben. Die eifrigen Wasserratten machen in den täglichen 35-minütigen Übungseinheiten grosse Fortschritte, das begehrte Abzeichen erhält am Schluss jedes Kind. Je nach Vorkenntnissen und sonstigen Schwimmgelegenheiten schaffen nicht alle Kinder das angestrebte Ziel, doch ­dafür gibt es die sogenannten Motivationsabzeichen.

Lesen Sie mehr im aktuellen «Der Freiämter»!