An der Arbeit mit… Markus Bossardt, Murianer Bestatter mit eidgenössischem Fachausweis

In dieser Ausgabe startet der «Freiämter» seine Sommerserie «An der Arbeit mit…». Personen aus der Region werden während den nächsten Wochen durch ihren beruflichen Alltag begleitet. Auch für die Reporter eine interessante Erfahrung mit vielen Inputs zu Beruf oder Berufung.

In Muri fanden schon Dreharbeiten für die bekannte Schweizer Serie «Der Bestatter» statt. Auch Markus Bossardt konnte durch die Serie ein vermehrtes Interesse an seiner Berufssparte feststellen. Viele schnupperten in sein Arbeitsfeld hinein. Doch mussten sie erkennen, dass die Realität ernüchternd ist, dass es ganz anders ist und kamen zum Schluss: «Lieber nicht.» Markus Bossardt hingegen ist Bestatter mit Leib und Seele und könnte sich keinen anderen Tätigkeitsbereich vorstellen. Der Tod ist sein Leben.
Die Lüthy Bestattungs AG in Muri ist ein alter Familienbetrieb. Markus Bossardt und seine Lebensgefährtin Monika Kälin führen diesen mit Unterstützung von freien Mitarbeitern, die je nach Bedarf eingesetzt werden. Da der Betrieb relativ klein ist, gibt es nicht alle Tage Arbeit. Dennoch, Bestatter ist man rund um die Uhr. 365 Tage, 24 Stunden lang, ist die Firma erreichbar, denn der Tod hält sich weder an Arbeitszeiten noch an Werk- oder Feiertage.

Lesen Sie mehr im aktuellen «Freiämter».