Begegnung der Kulturen

«Kulturelle Produktionen und kulinarische Spezialitäten aus aller Welt für Gross und Klein.» So wirbt der Verein «Begegnung der Kulturen» für seinen Anlass, der am Samstag, 19. August, erstmals mit Murianer Beteiligung stattfindet.
Bereits zum vierten Mal findet das Kulturenfest statt. Nach Villmergen (2011), Wohlen (2013) und Dottikon (2015) wird der Anlass dieses Jahr auf dem Villmerger Dorfplatz durchgeführt. Von 10 bis 20 Uhr gibt es auf der Showbühne Musik und Tanz und an rund 18 Ständen werden Essen und Getränke sowie kulturelle Handarbeiten aus verschiedenen Ländern angeboten.
Der Anlass wird jeweils regional organisiert, zum ersten Mal sind auch zwei Gruppen aus Muri dabei. Für das leibliche Wohl sorgt Mansoor Ziarmal mit seiner afghanischen Gruppe. Er kocht an seinem Stand gemeinsam mit Eva Halter und ihrer Frauengruppe aus Muri. Einen Unterhaltungsbeitrag leistet der multinationale Chor «Njoy2sing». Dieser Auftritt folgt direkt nach der Ansprache von Urs Hoffmann. Der Aargauer Regierungsrat wird nach der offiziellen Eröffnung mit Alphornklängen und Fahnenschwingen um 11.15 Uhr eine Festansprache halten.

Lesen Sie mehr im «Freiämter» vom 11. August 2017