Nächste Grossauflage

Freitag, 20. Oktober 2017

Redaktions-Team

Philipp Indermühle
Redaktionsleiter (pin)
Das Traditionelle mit dem Modernen verbinden und so eine attraktive Freiämter Zeitung gestalten – dieses Ziel möchte ich zusammen mit meinem Team verfolgen. Meine Erfahrungen lassen mich an eine Zukunft der Lokalzeitung glauben, sofern sie nahe an den Menschen der Region daran ist. Und an diesem Ziel arbeiten wir.
Kontakt
Susanne Schild
Redaktion (sus)
Mit Leuten zu kommunizieren, an den Geschichten ihres Lebens teilhaben zu dürfen und darüber zu schreiben, ist das, was ich als meine Leidenschaft oder meinen Antrieb bezeichnen würde. An meiner Tätigkeit als Journalistin schätze ich, immer wieder viele tolle Menschen kennenzulernen und generell viel für das Leben zu lernen.
Therry Landis
Redaktion (tla)
Schon in meiner Jugend habe ich leidenschaftlich gerne geschrieben. Ich finde, jeder Mensch hat eine spannende Geschichte, die ich gerne herausspüren und erzählen möchte. Der «Freiämter» als Regionalzeitung hat nach wie vor eine grosse Berechtigung und deckt das Bedürfnis nach Identifikation und Vernetzung ab.
Eliane Burkard
freie Mitarbeiterin (ebu)
Wir leben in einer spannenden, schönen, attraktiven und lebendigen Region und dies soll auch so wahrgenommen und abgedruckt werden.
Kontakt
Ruedi Burkart
freier Mitarbeiter (rub)
Aktuell arbeite ich als Freelancer für verschiedene Zeitungen und berichte neben Sportanlässen auch über kulturelle Events. Für den «Freiämter» beschäftige ich mich vor allem mit der Freiämter Sportszene.
Yannik Fischer
freier Mitarbeiter (yfi)
Durch die Arbeit beim «Freiämter» kann ich erste Erfahrungen im Journalismus sammeln und gleichzeitig über meinen Sport berichten, den Fussball.
Jessie Frick
freie Mitarbeiterin (jef)
Ich bin eine süchtige Bücherleserin und so liegt die Leidenschaft am Schreiben an sich auch sehr nahe. Es ist vor allem die Abwechslung zum Alltag, wie auch neue Leute kennen zu lernen und mehr über sie zu erfahren, was mich an dieser Arbeit reizt.
Thomas Fries
freier Mitarbeiter (thf)
Schreiben bedeutet für mich, dem Leben auf der Spur zu sein und das Wesentliche aus den alltäglichen Zwischentönen in der Begegnung mit Menschen herauszuhören und festzuhalten.
Jens Howoldt
freier Mitarbeiter (jho)
Mein Hobby, die Fotografie, hat mich zum „Freiämter“ gebracht. Das Schreiben erweitert meinen Horizont und die Begegnungen mit neuen Menschen sind wertvoll und bereichernd.
Kontakt
Heike Jirku
freie Mitrbeiterin (hej)
Ich trage gern dazu bei, dass über die kleinen und grossen Erfolgsgeschichten und Ereignisse in der Region gelesen werden kann. Ich berichte am liebsten über die Geschichten und Menschen, die sich für eine lebenswerte Heimat einsetzen.
Hans Kaufmann
Freier Mitarbeiter (hka)
Schon immer habe ich gerne Berichte und Artikel für diverse Zeitungen verfasst. Heute arbeite ich für aarauinfo als Stadtführer und trete auch als Nachtwächter in Aarau Gassen auf.
Philippe Knecht
freier Mitarbeiter (phk)
Durch meine Schreibtätigkeit kann ich Ansichten aus dem Blickwinkel der jüngeren Generation mitteilen. Ich freue mich über die dadurch geknüpften Kontakte und gemachten Erfahrungen.
Agotha Keusch
Karikaturistin
Für den «Freiämter» gucke ich Karikaturistin seit Mai dieses Jahres genau hin und bringe meine Eindrücke auf Papier.
Urs Kneubühl
freier Mitarbeiter (uek)
Ich lebe meine Leidenschaft seit mehreren Jahren als freier Mitarbeiter beim Freiämter aus – aus purer Freude am Kontakt mit Menschen, am Schreiben und Fotografieren!
Kontakt
Thomas Kron
freier Mitarbeiter (kro)
Es ist mir ein Anliegen, das bestehende Redaktionsprogramm durch Themen aus den Bereichen Politik, Gesellschaft, Schule/Soziales, Handel/Gewerbe/Industrie/Gastronomie, Gesundheit, Verkehr, Freizeit/Tourismus und Unterhaltung zu erweitern respektive zu ergänzen.
Kontakt
Silvia Langenbacher
freie Mitarbeiterin (sla)
Mit Freude schreibe ich über Sachverhalte, Veranstaltungen und vor allem über Menschen. Jemanden zu treffen und durch ein Gespräch dem Wesentlichen auf den Grund zu gehen, finde ich total spannend.
Maurice Loher
Karikaturist
Solange ich mich zurückerinnern kann, zeichne und gestalte ich gerne. Seit Ende April darf ich die Freiämterinnen und Freiämter mit meinen Karikaturen überraschen und unterhalten.
Monica Rast
freie Mitarbeiterin (mo)
Durch die Arbeit lerne ich immer wieder neue Menschen und Geschichten im Freiamt kennen und bringe diese durch meine Berichte in die Wohnstuben der Leserinnen und Leser.
Kontakt
Wolfgang Rytz
freier Mitarbeiter (wr)
Meine Affinität fürs Freiamt lebe ich seit vielen Jahren mit der Berichterstattung über die Ringerstaffel Freiamt und die Freiämter Schwinger aus.
Kontakt
Willi Steffen
freier Mitarbeiter (ws)
Für mich als leidenschaftlicher Sportfan ist die Schreiberei eine willkommene Abwechslung zum Alltag.
Kontakt
Tobias Stierli
freier Mitarbeiter (tos)
Unihockey ist schnell, intensiv, einfach und faszinierend. Diese Faszination möchte ich den Leserinnen und Lesern mit meinen Berichten weitergeben.
Simon Strebel
freier Mitarbeiter (sst)
Als aktiver Handballer beim TV Muri über die Begegnungen als selber Beteiligter zu schreiben, ist eine interessante Herausforderung. Ich möchte den Lesern auch einmal andere Blickwinkel als jene eines Sportjournalisten aufzeigen und ihnen die Emotionen des Handballsports näherbringen.
Kontakt
Thomas Strebel
freier Mitarbeiter (tst)
Sei es ein Dorffest, ein Openair, ein Jahresmarkt, eine Gemeindeversammlung oder ein Interview für das Jubiläum eines Postboten, die Fülle an Themen ist schier unerschöpflich. Das gefällt mir und ist eine willkommene Abwechslung zum meinem Hauptberufsalltag.
WordPress Backup